1984 - EurovisionClubSwitzerland

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

1984

Schweizer Vorentscheidungen > 1980-1989
Schweizer Ausscheidung - Finale Suisse - Finale Svizzera

1984

Datum:    4. Februar 1984
Ort:    Fernsehstudio Lugano
Präsentation:   Natascha Giller & Enzo Guidi

Beiträge:   9 aus 206 Einsendungen (114 DRS, 46 TSR, 46 TSI)
Beiträge
StartnummerInterpretTitelAutoren
1.Nando Morandi & Mauro MontiLiberiMauro Monti / Nando Morandi
2.Andy L.MusicaPeter Reber / Andy Lütolf
3.Milo & PinaPiccola saràOlivia Gray / Corry Knobel
4.Martin Richard Trio(Je veux) vivre d'amourPhilip Martin / Martin Richard
5.Carol RichTokyo BoyJean-Jacques Egli
6.Manuela FeliceWo die Lieder sindPeter Sigrist & Manuela Felice / Claudia Felice
7.KryptonPer teUrban Meier / Daniel Stöhr
8.Arlette ZolaEmporte-moiAlain Morisod / Pierre Alain
9.Rainy DayWelche Farbe hat der SonnenscheinGünter Loose
Wertungstabelle 1984
TitelDRSTSRTSIPublikumPresseExpertenTotalRang
1. Liberi545485175
2. Musica887771156
3. Piccola sarà11112259
4. (Je veux) vivre d'amour73333398
5. Tokyo Boy654517137
6. Wo die Lieder sind510101044183=
7. Per te2322108202
8. Emporte-moi376666183=
9. Welche Farbe hat der Sonnenschein10688610241
Für die Punktewertung wurden zum ersten Mal die drei Publikumsjurys zusammengezählt und als ein Resultat in die Wertung genommen. Rainy Day gewann mit „Welche Farbe hat der Sonnenschein“ und erreichte im internationalen Finale in Luxembourg den 16. Platz.
 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü