Entstehung - EurovisionClubSwitzerland

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Entstehung

Schweizer-Sampler
Eine Doppel-CD mit allen Schweizer Beiträgen zum Eurovision Song Contest 1956 - 1998

Der Schweizer Club hatte schon lange die Idee einen Sampler mit allen Schweizer Beiträgen zu produzieren. Doch es fehlte an Geld, Know-How und viel Geduld. So steckte ich mir ein ehrgeiziges Ziel, diese Compilation unter meinem Label Vorstadt Records zu produzieren. Eine Odysse begann. Zuerst einmal mussten die Rechte (Royalties) der Produzenten bzw. Schallplattenfirmen eingeholt werden. Dies war wohl eines der schwierigsten Unterfangen denen ich mich als Produzent dieses Projektes stellen musste. Durch Zusammenschlüsse und Fusionen sind diese Rechte um die halbe Welt verteilt worden und nur sehr schlecht aufzuspüren. Sogar noch bestehende Label konnten mir nicht genau sagen an wen diese Rechte verkauft wurden. So ging die Suche in eine zweite, dritte und manchmal sogar in eine vierte Runde.

Ein Highlight war sicherlich, dass es auch Produzenten und Inhaber der Rechte hier in der Schweiz gab. Dies hat mir auch den Mut nicht nehmen lassen mein Projekt weiter zu verfolgen. Hier gilt es vor allem Peter Reber; Egon Egemann; Anita Kerr; Carol Rich - Pro Rythme SA; Gordon Dent, Silver Street Productions; Willy Viteka und Régis Mounir herauszuheben. Alle genannten haben die Idee für sehr gut befunden und mich motiviert und unterstützt. Auch von den Major-Labels war Frau Ruth Müller ex-Musikvertrieb jetzt Warner Music (Switzerland); Evelyne Schoch, Claudia Schuler, M. Theler und Hr. Peterhans an der Titelabklärung sehr hilfreich.

Einige Titel habe ich nur unter der Voraussetzung, der limitierten Edition von 1000 Exemplaren erhalten und dass es sich um eine Clubauflage des Eurovision Club Switzerlands handelt.

Die Originaltonträger konnten leider nicht alle zur Verfügung stellen. Somit war ich auch noch gefordert die besten analogen Tonträger in eine digitale Form zu bringen und dabei die Authendizität nicht zu verfälschen. Tagelang im Tonstudio haben Peter Traber und Rico Sonderegger zusammen mit mir die Titel so aufgefrischt, dass eine Tonqualität erreicht werden konnte die für alle stimmte.

Drei Jahre nach Start des Projektes und einige tausende von Franken später war es dann endlich soweit. Die 43 Titel konnten gemastert werden für die Produktion der Doppel-CD.

Mitte 2001 war es dann soweit. Ich konnte die frisch gepressten CD's bei der CD-Press AG abholen. Eine grosse Freude überkam mich. Endlich ein Projekt an welchem ich über Jahre jede freie Minute eingesetzt hatte abzuschliessen.

Jetzt geht es darum die Fans auch noch zu informieren, dass das Werk vollbracht war. Schliesslich sollte ich wenigstens den finanziellen Einsatz in dieses Projekt wieder einmal zurück erhalten.
(So sieht diese Doppel-CD aus; Cover vorne; Cover hinten; und die CD's inkl. Booklet)

Für alle die eine Kopie dieser Compilation bestellen möchten gilt es folgendes zu beachten. Es handelt sich bei dieser Doppel-CD um eine limitierte Auflage für Clubmitglieder des Eurovision Club Switzerland und dessen europäischen Partnerclubs.

Wer noch nicht Mitglied bei unserem Club ist und einen Sampler haben möchte, setzt sich zuerst einmal mit unserer Clubadministration unter der E-Mail Adresse  Eurovisionclub Switzerland in Verbindung.

Gleichzeitig möchte ich all denen ein grosses Dankeschön aussprechen, welche mich immer wieder motiviert haben das Projekt nicht aufzugeben und durch den Kauf dieser schönen Sammlung meinen sehr grossen finanziellen Aufwand etwas zu minimieren. Merci villmol.

Peter Ramón Baumann
 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü